Working Products Konferenz 2020

organisiert durch eparo GmbH / Arbeitsfrische

Goldbekhaus

Beginn: Donnerstag, 04.06.2020 um 09:00

Ende: Freitag, 05.06.2020 um 18:00

  • Programm

    Donnerstag, 04. Juni
    Vormittags: 6 Vorträge in 2 Tracks
    Nachmittags: ProductSpace (offene Sessions im Barcamp/OpenSpace-Stil sowie parallel 2 Workshops)
    Abends: Get-Together bei Essen, Trinken und Musik

    Freitag, 05. Juni
    Vormittags: 6 Vorträge in 2 Tracks
    Nachmittags: ProductSpace (offene Sessions im Barcamp/OpenSpace-Stil sowie parallel 2 Workshops)

    ___________________________________________________

     

    Hinweis zu Bild- und Tonaufnahmen
    Während der Konferenz werden Fotos und Videos gemacht, von denen wir eine Auswahl öffentlich im Internet zugänglich machen werden. Solltest du damit nicht einverstanden sein, dass wir Bild- und Videomaterial deiner Person online veröffentlichen, bitten wir dich, dies am Empfang zu melden.

     

  • Working Products 2019: Highlights

  • Details zum Event

    Erfolgreiche und innovative digitale Produkte sind für (fast) alle Unternehmen von immenser Bedeutung. Das gilt für Startups genauso wie für DAX-Konzerne. Die Entwicklung erfolgreicher digitaler Services und Produkte ist extrem komplex, muss sehr schnell erfolgen und verlangt eine maximale Kunden- und Nutzerfokussierung. Besonders die Arbeit in agilen, cross-funktionalen Produktteams ist eine große Herausforderung für etablierte Unternehmen.

    Die agile Produktentwicklung braucht eine Produkt- und Kundenkultur im Unternehmen, neue Formen der Organisation und Zusammenarbeit und die dazu passenden Methoden und Prozesse. Auch Mindfulness und Mindful Leadership gewinnen zunehmend an Bedeutung. 

    In den ersten allen bisherigen Working Products Konferenzen 201 - 2018) wurde deutlich, dass einige Unternehmen hier schon sehr weit sind, während der große Rest versucht, aufzuholen und von den Vorreitern zu lernen. Besonders im Arbeitsalltag der Produktmanager gibt es noch sehr viel Verbesserungspotenzial. Die Diskussionen der letzten Konferenzen haben gezeigt, dass ein die Zusammenarbeit im Team (agil, selbstorganisiert) hier die größe Herausforderung darstellt. Auf der Working Products spielen daher auch Themen wie kollegiale Führung, Konfliktfähigkeit und Achtsamkeit eine wichtige Rolle.

    Wir wollen diesen gemeinsamen Lernprozess weiter fördern mit der nächsten Working Products Konferenz am 04. und 05. Juni 2020 im Goldbekhaus in Hamburg.

    Was ist die Working Products?

    Working Products ist die eine Konferenz für Produktmanager und alle, die für die Entwicklung und Betreuung digitaler Produkte und Services verantwortlich sind. In zwei Tagen wollen wir gemeinsam besser verstehen, digitale Produkte und Services innovativ und erfolgreich zu entwickeln. Dabei steht der Erfahrungsaustausch und das Weiterentwickeln des Verständnisses für digitale Produktentwicklung im Vordergrund.

    Die beiden Konferenztage sind so aufgebaut, dass jeden Tag vormittags 6 Vorträge, in 2 parallelen Tracks, und nachmittags Workshops und offene Sessions im Barcamp/OpenSpace-Stil stattfinden. Nach jedem Vortrag ist ein halbstündiger Austausch mit dem jeweiligen Speaker vorgesehen. An beiden Tagen gibt es jeweils Workshops aus den Bereichen Produktenwicklung und Mindful Leadership/Mindful Business. Außerdem werden zwischendurch Meditationen und Achtsamkeitsübungen angeboten. In dieser Kombination werden Erfahrungen vermittelt und gemeinsam neue Wege erarbeitet, um besser und erfolgreicher digitale Produkte zu entwickeln und zu managen. 

    Work and Life - bringt gern eure Familie mit:-)

    Mit dem Goldbekhaus in Hamburg Winterhude direkt am Kanal haben wir einen wunderschönen Ort gefunden, an dem auch Kinder und Jugendliche oder eure Partner ihren Spaß haben. Ihr könnt sie also gern mitbringen. Wie wäre es mit einer Kanutour? Die Erlebniswert aus HH bietet außerdem Intuitives Bogenschießen an. Wenn es passt, machen wir zwischendurch Yoga im Innenhof. Wollt ihr vielleicht eure Kinder in der "Kinderetage" betreuen lassen? Wir haben an beiden Tagen eine ausgebildete Fachkraft gebucht. Falls Ihr das wahrnehmen wollt, bitte vorher mit uns abstimmen.
     

    Die Veranstalter der Working Products Konferenz

    Arbeitsfrische: Coaching und Achtsamkeit für (agile) Teams
    eparo GmbH: User Research und nutzerzentrierte Produktkonzepte
     
  • Tickets bestellen

    Kategorie Anzahl Noch verfügbar Preis (brutto)* Preis (netto) Summe
    Super Early Bird (endet am 16.12.2019)
    10
    € 400,00
    € 336,13
    € 0,00
    Early Bird (endet am 15.02.)
    Das Ticket für alle, die auf jeden Fall kommen wollen, weil es letztes Jahr so gut war:-)
    Noch nicht verfügbar
    € 480,00
    € 403,36
    € 0,00
    Reguläres Ticket
    Das normale Ticket
    Noch nicht verfügbar
    € 680,00
    € 571,43
    € 0,00
    Tagesticket Donnerstag
    Tagesticket für Donnerstag, 04.06.
    Noch nicht verfügbar
    € 400,00
    € 336,13
    € 0,00
    Tagesticket Freitag
    Tagesticket für Freitag, 14.6.
    Noch nicht verfügbar
    € 400,00
    € 336,13
    € 0,00
    * inkl. gesetzl. MwSt.

Kurzbeschreibung des Events

Erfolgreich innovative Produkte und Services schaffen! Zweitägige Konferenz mit Vorträgen und Workshops rund um agile Produktentwicklung, Unternehmenskultur und Achtsamkeit.

Exportieren

Informationen

  • Anfahrt

    Adresse des Veranstaltungsorts

    Goldbekhaus Moorfuhrtweg 9 22301 Hamburg Deutschland
    Rollstuhlgerecht Ja
  • Weitere Events

    • Produktreiferei #4: recyclehero
      eparo GmbH
      4. November 2019 16:00
      Anmeldung
    • World Usability Day 2019 Hamburg (WUD)
      Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW)
      14. November 2019 08:00
      Anmeldung
powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: eparo GmbH / Arbeitsfrische
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum

Wir verwenden Cookies und andere Technologien zur Nutzungsanalyse unserer Plattform. Weitere Informationen und Ihre persönlichen Tracking-Einstellungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.